• fehlende Unterstützung Vorgesetzte
  • Hilflosigkeit
  • Kommunikation
  • Sicherheit
  • Soziale Unterstützung
Stressor Weihnachtsurlaubsplanung – NutzerInnenperspektive

 

Jedes Jahr dieselbe Diskussion. Ich habe heuer schon im August 2 Wochen Weihnachtsurlaub angemeldet. Aber jetzt soll ich schon wieder einspringen, nur weil ich keine Kinder habe. Der lange angemeldete Urlaub wird nicht genehmigt, denn die Führungskraft delegiert die Entscheidung an das Team. Ich fühle mich hilflos: Bestehe ich auf meinem Recht auf den Urlaub, gelte ich als unfair, kinderfeindlich und unkollegial. Verzichte ich auf meinen Urlaub, kann ich meine eigene Familie schon wieder nicht länger am Stück sehen.

Case 6/2 – Stress, anhand konkreter Anleitungen aufgrund von Fallbeispielen zeigen wir, wie Du Deine Stressfragen lösen kannst – im Talk

NutzerInnenperspektive

0:45 Urlaubsplanung für Weihnachten – Case Beschreibung

2:40 Dilemma in der Entscheidungsfindung

4:44 Instrumentelle Stressbewältigung hilft nicht

5:20 2 Glaubenssätze lassen sich nicht vereinen

5:50 Regeneration hilft nicht

7:10 Problem und Paradox

8:01 Beide Lösungen haben Vor- und Nachteile, ein Paradox existiert