Sie sind hier richtig. Hier können Sie aufatmen.

Ein ganz normaler Tag im Büro. Erst mal einen Kaffee. Diese eine, kleine Sekunde der Ruhe – bevor es losgeht. Tief durchatmen. Und dann beginnt der Stress. Unterbrechungen, Fragen, das Telefon klingelt, Mails trudeln herein. Ping… – und ständig wartet das Tagesgeschäft, will erledigt sein. Kennen Sie das? Diese innere Unzufriedenheit, dieses »es nie ganz geschafft haben«, dieses »es ist einfach zu viel Kleinkram«?
Und dazu noch der ganze Stress im Privatleben. Erholung? Musse? Das war einmal.

Dann sind Sie hier richtig. Sie können aufatmen.
Wir alle machen diese und ähnliche Erfahrungen – immer wieder. Und werden damit zur Heldin, zum Helden unseres eigenen Lebens. Wir wachsen. Innerlich. Die Belohnung? Innerer Reichtum.

Gemeinsam lernen wir hier voneinander: Was funktioniert hat und was weniger gut. Wir teilen Stresserfahrungen, vor allem aber Mittel, damit umzugehen, dem Stress zu begegnen, ihn konstruktiv zu nutzen. Einfach, praktisch, sinnvoll.

Was diese Plattform Ihnen konkret bietet: Informationen rund um Stress und Stressbewältigung, Selbstcoaching-Tipps zu Themen wie Leistungserwartung, Leistungsanforderung, Leistungssicherheit und dazu, wie Spitzenleistungen möglich werden. Nicht zuletzt viele Hinweise zu Stressmanagement und Ressourcen.

Und was ist Ihre Stress-Story? Teilen Sie sie – und lernen Sie von anderen. Damit nicht der Stress gewinnt, sondern Sie. (Danke an: Matthias Nold)

Tipps zur Stressbewältigung

  • Abgrenzung
  • Arbeitsorganisation
  • fehlende Kommunikation
  • Fehlende Planbarkeit
  • fehlende soziale Unterstützung
  • Fehlende Trennung Arbeit/Freizeit
  • fehlendes Vertrauen
  • Führung
  • Mobbing

Mobbing oder Konflikt? In unserem aktuellen Fall geht es darum, dass eine Person versucht, einen Konflikt in Mobbingangriffe überzuführen. Spannend denn unsere Persona versucht, den Konflikt als ein Mobbing gegen sie zu sehen und dies den KollegInnen und Vorgesetzten gegenüber auch so zu vertreten: Mobbing Anschuldigungen sind schwerwiegender als Konflikte, da eine klare Schädigungsabsicht damit verbunden ist. 

Case 13/3 – Stress, anhand konkreter Anleitungen aufgrund von Fallbeispielen zeigen wir, wie Du Deine Stressfragen lösen kannst – im Talk

 

1:08 Führungskraft als Betroffene von Mobbingvorwürfen

2:18 Führungskraft trifft Entscheidung, das Teammeeting bleibt

3:30 Führungskraft als Konfliktlöser

4:20 Vertrauenspersonen einbinden, um die Objektivität zu wahren

5:29 Kommunikation mit der betroffenen Person (mögliche Mobbingbetroffene)

6:38 Situation analysieren und klären – Mobbing oder Konflikt

8:00 Empathie und Verständnis zeigen – ein Konflikt braucht eine Lösung

9:08 Teammitglieder einbinden zur Lösungsfindung

10:01 Konfliktlösungsmöglichkeiten anbieten

  • Abgrenzung
  • Arbeitsorganisation
  • fehlende Kommunikation
  • Fehlende Planbarkeit
  • fehlende soziale Unterstützung
  • Fehlende Trennung Arbeit/Freizeit
  • fehlendes Vertrauen
  • Mobbing

Mobbing oder Konflikt? In unserem aktuellen Fall geht es darum, dass eine Person versucht, einen Konflikt in Mobbingangriffe überzuführen. Spannend denn unsere Persona versucht, den Konflikt als ein Mobbing gegen sie zu sehen und dies den KollegInnen und Vorgesetzten gegenüber auch so zu vertreten: Mobbing Anschuldigungen sind schwerwiegender als Konflikte, da eine klare Schädigungsabsicht damit verbunden ist. 

Case 13/2 – Stress, anhand konkreter Anleitungen aufgrund von Fallbeispielen zeigen wir, wie Du Deine Stressfragen lösen kannst – im Talk

 

0:00 Erklärung des Cases

3:00 Aussagen zum Fall – Mobbing?

3:55 Content matters

4:46 Mobbingkeule zur Konflikteskalation

5:42 Dokumentation von Beteiligten am Konflikt

6:18 Mobbing gegen die Führungskraft

7:28 Einordnung ist es Mobbing oder ein Konflikt

Mini Tour
Einige Beiträge unserer NutzerInnen