• enge Fertigstellungstermine
  • Fehlende Planbarkeit
  • Führung
  • Leistungsdruck
  • Präsenz
Terminstress zu Weihnachten – Führung

 

Am 24. Dezember geht die Welt unter Alle Projekte sollen bis zum 23.12. fertiggestellt sein, um das alte Jahr gut abzuschließen. Ich brauche gleichzeitig Zeit für die Familie, um die Weihnachtsvor-bereitungen zu erledigen. Meine Gedanken kreisen nur noch, ich habe ständig Angst, dass ich etwas Wichtiges vergesse und dass dann jemand entsetzlich enttäuscht ist oder ich Ärger mit den Kollegen bekomme. Ich bin wie gelähmt und kann nicht handeln.

Case 4/3 – Stress, anhand konkreter Anleitungen aufgrund von Fallbeispielen zeigen wir, wie Du Deine Stressfragen lösen kannst – im Talk Perspektive der Führungskraft

1:21 Arbeitgeberperspektive – Terminabstimmung im Vertrauensverhältnis

3:38 Ansätze der Instrumentellen Stressbewältigung

5:45 Entscheidungen – agieren oder reagieren

6:55 Zeitliche und örtliche Flexibilität schaffen

8:42 Bindung und Solidarität fördern

9:45 Zusammenfassung Sabine